Lernfestival Winterthur

in der ganzen Stadt und im Pavillon Wildbach

Der andere SexSalon - Gespräch über Sex, Liebe, Leidenschaft

Vom Freitag 18. September auf Samstag 19. September findet in Winterthur zum neunten Mal das Lernfestival statt. Es ist mittlerweilen zu einem festen Bestandteil der Winterthurer Kulturlandschaft im September geworden. Es laden dieses Jahr 60 Lernerlebnisse dazu ein, Neues auszuprobieren. Die Teilnahme an den Workshops ist KOSTENLOS und vollkommen unverbindlich. Das Programm ist bunter denn je. Die Worksshops dauern je 1,5 Stunden. Dazwischen bleibt eine halbe Stunden um den Ort zu wechseln. Alles rund um und in der Altstadt Winterthur.

 

Kurzworkshops mit meiner Leitung:

 

1. Kurs: Freitag, 18.9.2019   19.00-20.30 Uhr

Männer reden anders und fragen anders

 

Wenn Männer unter sich sind, reden sie anders als in geschlechtergemischten Gruppen. Und Männer fragen Männer andere Fragen als Frauen. Die überwiegende Mehrheit der Männer sind interessiert am Gemeinsamen und sind berührbar. Dazu braucht es  einen Raum nur für Männer. Der Workshop zeigt, was Männer brauchen, um in einem stark verändertem Umfeld ihrem Leben, ihren Beziehungen, ihrer Arbeit und ihren Rollen einen Sinn zu geben und wirkungsvoll zu sein –  Nur für Männer.

 

 

2. Kurs: Samstag, 19.9.2019   11.00 bis 12.30 Uhr

ICH WILL, DOCH ES GEHT NICHT

Warum wir nicht einfach losgehen und uns verändern konnen. In jedem Veranderungsprozess zeigen sich zwei grundsätzliche und entgegengesetzte Kräfte. Eine Kraft, die vorwarts strebt und mit einer tiefen Sehnsucht verbunden ist und eine bremsende Kraft, die zweifelt, verneint, abschwächt. Dieser Persönlichkeitsanteil sorgt dafür, dass wir die gewohnte Sicherheit nicht aufgeben. Solange dieser Konflikt nicht gelöst ist, bleiben wir in alten Verhaltensmustern hängen.

 

 


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - einfach vorbeikommen und lernen und erfahren.

 

Weitere Infos auf www.lernfestival-winterthur.ch